Ihre Suche
Haarausfall, kreisrunder (Alopezia areata) Was ist eine Alopezia areata? Die Alopezia areata ist eine besondere Form des Haarausfalls. Ursache ist wie man annimmt eine Störung der Funktion der Haarwurzeln, ausgelöst durch körpereigene Abwehrzellen, so...
Hämophilie, Bluterkrankheit (Bluterkrankheit) Was ist eine Hämophilie? "Hämo-philie" bedeutet wörtlich übersetzt "Blut-neigung". An Hämophilie Erkrankte leiden zeitlebens an einer verminderten Gerinnungsfähigkeit des Blutes. Ursache der erhöhten...
Hämorrhoiden Was sind Hämorrhoiden? Hämorrhoiden sind knotenförmige Erweiterungen der am Übergang Enddarm vom zum After befindlichen Blutgefäße, dess so genannten Hämorrhoidalschwellkörpers. Wenn sich dieses Gefäßgeflecht erweitert, werden Hämorrhoiden...
Hagelkorn (Chalazion) Was ist ein Hagelkorn und welche Beschwerden verursacht es? Beim Hagelkorn (Chalazion) handelt es sich um eine Entzündung der im Augenlid leigenden Meibom-Drüse. Die Entzündung ist nicht infektiös, d. h. sie wird nicht durch...
Hallux valgus (Ballengroßzehe) Was ist ein Hallux valgus? Der Hallux valgus, auch als Frostballen oder Ballengroßzehe bekannt, ist eine häufige Fehlstellung der Großzehe (Hallux). Er tritt oft an beiden Füßen gleichzeitig auf. Dabei knickt die Großzehe...
Haltungsschäden (Beinlängendifferenz; Hüftgelenksfehlstellungen; Skoliose; Hohlkreuz; Rundrücken; Lordose; Kyphose; Scheuermann-Krankheit; Adoleszenten-Kyphose) Was sind Haltungsschäden? Der gesamte Bewegungs- und Stützapparat des Menschen kann von...
Hammer- und Krallenzehe (Hallux malleus) Was sind Hammer- und Krallenzehen? Die Hammerzehe (Hallux malleus) ist eine Fehlstellung der Zehen, bei der das Mittelglied nach oben und das Zehenendglied hammerartig nach unten steht. Bei der Krallenzehe ist...
Speichenbruch, körperferner (Handgelenkbruch; Radiusfraktur, distale) Was ist ein körperferner Speichenbruch? Der körperferne Speichenbruch ist der häufigste Knochenbruch des Menschen. Der Unterarm wird von zwei Knochen, der Speiche (Radius) und der Elle...
Harnblasenkrebs (Harnblasenkarzinom) Was ist Harnblasenkrebs? Bösartige Neubildungen de Harnblase bezeichnet man als Harnblasenkrebs. Der Fachausdruck dafür lautet Harnblasenkarzinom. In den meisten Fällen entarten die Schleimhautzellen, das so genannte...
Hefepilzbesiedlung des Darms (Darmpilz durch Candida; Darmcandidose) Wann hat eine Hefepilzbesiedlung einen Krankheitswert? Ein Hefepilz auf der Darmschleimhaut kommt auch bei Gesunden vor und hat in diesem Fall nach dem Stand des medizinischen Wissens...
Hepatitis A Hepatitis A - Was ist das? Der Begriff Hepatitis bezeichnet allgemein eine Entzündung des Lebergewebes. Wird diese Entzündung durch das Hepatitis-A-Virus hervorgerufen, spricht man von einer Hepatitis A. Das Virus kommt vor allem in Ländern...
Hepatitis B (Virushepatitis; Hepatitis B Virus-Infektion; Gelbsucht) Hepatitis B - Was ist das? Ganz generell bezeichnet der Begriff Hepatitis eine Entzündung des Lebergewebes. Wird diese Entzündung durch das Hepatitis-B-Virus hervorgerufen, spricht man...
Hepatitis C Was versteht man unter einer Hepatitis C? Ganz generell bezeichnet der Begriff Hepatitis eine Entzündung des Lebergewebes. Die Ursache einer Hepatitis C ist in diesem Fall die Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV), von dem es...
Hernie Leistenbruch; Schenkelbruch; Nabelbruch; Zwerchfellbruch; Narbenbruch) Was sind Hernien? Eine Hernie wird im Volksmund auch als "Bruch" bezeichnet. Man versteht darunter das Vorfallen von Bauchfell durch eine angeborene oder im Laufe des Lebens...
Herpes (Herpes-simplex-Infektion; Herpes labialis; Herpes genitalis) Was ist Herpes? Herpes bedeutet wörtlich übersetzt "kribbeln", "kriechen" oder "schleichen". Der griechische Arzt Hippokrates verwendete das Wort in der Antike zur Beschreibung...
Herpes zoster (Gürtelrose; Zoster) Was ist Herpes zoster? Herpes zoster ist die so genannte Gürtelrose. Es handelt sich dabei um die erneute Erscheinung einer früher durchgemachten Infektion mit dem Varizella-Zoster-Virus, dem Erreger der Windpocken. ...
Herzinfarkt (Myokardinfarkt) Was ist ein Herzinfarkt? Beim Herzinfarkt handelt es sich um eine mangelhafte Durchblutung des Herzens - genauer: von Teilen des Herzmuskels - aufgrund eines plötzlichen Verschlusses eines Herzkranzgefäßes. Ursachen für...
Herzinsuffizienz Was versteht man unter einer Herzinsuffizienz? Der Begriff Herzinsuffizienz bezeichnet eine verminderte Leistungsfähigkeit des Herzens. Die Aufgabe des Herzens besteht darin, den Blutkreislauf zur Versorgung des Körpers mit Sauerstoff...
Herzmuskelentzündung, Herzbeutelentzündung (Myokarditis und Perikarditis) Worum handelt es sich bei einer Herzmuskel- bzw. Herzbeutelentzündung? Das Herz besteht aus drei verschiedenen Gewebeschichten. Innen ist es von der Herzinnenhaut, dem Endokard,...
Herzrhythmusstörungen (Reizleitungsstörungen; Herzblock) Was sind Herzrhythmusstörungen? Unter Herzrhythmusstörungen (HRS) versteht man Unregelmäßigkeiten in der Herzschlagfolge. Normalerweise schlägt das Herz eines Erwachsenen in geordneter Folge mit...
Heuschnupfen (Rhinopathie, saisonale allergische; Rhinitis allergica, saisonale; Pollinosis) Was ist Heuschnupfen und wodurch wird er ausgelöst? Heuschnupfen gehört zu den allergischen Erkrankungen, das heißt, er wird durch eine Überempfindlichkeit der...
Hirntumoren (Gehirntumoren; Tumoren, intrakranielle; Astrozytom; Glioblastom; Medulloblastom) Was ist ein Hirntumor? Neubildungen des Gehirns und der umgebenden Hirnhäute (Meningen) bezeichnet man als Hirntumoren. Diese können sowohl gutartig (benigne)...
Hodenhochstand (Maldescensus testis; Bauchhoden; Gleithoden; Leistenhoden; Pendelhoden) Was ist ein Hodenhochstand? Beim männlichen Fetus werden die Hoden zuerst in der Bauchhöhle ausgebildet. Normalerweise wandern sie während der fetalen Entwicklung,...
Hodentorsion Was ist eine Hodentorsion? Unter einer Hodentorsion versteht man die plötzliche Drehung des Hodens mit dem Samenstrang um die Längsachse. Korrekter ist die Bezeichnung "Samenstrangtorsion". Hierbei kommt es zunächst zu einem Abdrücken der...
Hodentumoren (Keimzelltumoren) Was sind Hodentumoren? Im Hoden werden die männlichen Samenzellen (Spermien) gebildet. Die paarig angelegten Geschlechtsdrüsen befinden sich im Hodensack. Gewebewucherungen von Hodengewebe bezeichnet man als Hodentumoren....
Hodgkin-Lymphom (Morbus Hodgkin; Lymphogranulomatose) Was ist ein Hodgkin-Lymphom? Das Hodgkin-Lymphom (Morbus Hodgkin) ist eine bösartige Erkrankung des Lymphsystems (Lymphdrüsenkrebs). Ausgehend von der bösartigen Veränderung einer bestimmten Zelle...
Hörsturz Was versteht man unter einem Hörsturz? Man spricht von einem Hörsturz, wenn plötzlich ohne eine erkennbare Ursache eine Hörverschlechterung oder sogar eine Ertaubung eintritt. Ohne erkennbare Ursache bedeutet, dass nachvollziehbare Gründe wie...
Hydrozele (Wasserbruch des Hodens) Was ist eine Hydrozele, und welche Formen gibt es? Die Hydrozele des Hodens, auch "Wasserbruch" genannt, ist eine übermäßige Flüssigkeitsansammlung im Hodensack. Diese Flüssigkeitsansammlung kann verschiedene Ursachen...
Hyperaktivität im Kindesalter (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom; ADHS) Was ist das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom? Die aus dem amerikanischen Sprachraum übernommene Diagnose "ADHS" bezeichnet eine Aufmerksamkeits-Störung...
Hyperhidrose (Schwitzen, übermäßiges) Was ist Hyperhidrose? Schwitzen stellt eine natürliche Funktion des menschlichen Körpers dar, die dazu dient, die Körpertemperatur zu regulieren. Der auf die Haut abgegebene Schweiß verdunstet und hilft so,...
Hypophysentumoren (Hirnanhangsdrüsentumoren) Welche Funktion hat die Hypophyse? Die Hypophyse ist eine kirschgroße Drüse im Gehirn, die auch als Hirnanhangsdrüse bezeichnet wird. Sie liegt in der knöchernen Schädelbasis im so genannten Türkensattel in...
Anzeige
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen
Anzeige
Anzeige
Anzeige