Ihre Suche
Wachstumsstörungen (Entwicklungsstörungen; Entwicklungsverzögerung, konstitutionelle; Großwuchs, familiärer; Minderwuchs, familiärer) Was versteht man unter Wachstumsstörungen? Ob ihr Kind richtig wächst und sich normal entwickelt, ist eine Frage, die...
Warzen (Verrucae; Verruca vulgaris; Alterswarzen; Verruca seborrhoica) Was sind Warzen? Warzen sind gutartige Neubildungen der Haut, die in den meisten Fällen durch Viren (Humane Papillomviren; HPV) ausgelöst werden. Sie können an allen Bereichen des...
Wasser- und Bäderbehandlung (Hydrotherapie; Balneotherapie; Kneipp-Therapie) Was versteht man unter Hydro- und Balneotherapie? Als Hydrotherapie (Wassertherapie) bezeichnet man die äußerliche Anwendung von Wasser verschiedener Temperatur (kalt, warm,...
Weitsichtigkeit (Hyperopie; Hypermetropie; Übersichtigkeit; Alterssichtigkeit; Presbyopie) Wie funktioniert das Auge bei Normalsichtigkeit? Der Aufbau des menschlichen Auges ist vergleichbar mit dem eines Fotoapparates. Hornhaut und Linse entsprechen...
West-Nil-Fieber Was ist West-Nil-Fieber? Das West-Nil-Fieber ist eine durch das West-Nil-Virus hervorgerufene Infektionskrankheit, die bevorzugt in tropischen und subtropischen Regionen der Erde vorkommt. Sie wird durch verschiedene Stechmücken...
Windeldermatitis (Windelausschlag; Windelpocken) Was ist eine Windeldermatitis? Dermatitis bedeutet eine Entzündung der Haut. Sie kann durch physikalische, chemische oder infektiöse Reize ausgelöst werden. Bei der Windeldermatitis handelt es sich um...
Windpocken (Varizellen; Wasserpocken; Spitzpocken) Was versteht man unter Windpocken? Windpocken gehören zu den so genannten klassischen Kinderkrankheiten. Diese Infektionskrankheit wird durch ein Virus, das Varizella-Zoster-Virus (VZV), übertragen. Am...
Wirbelbruch (Wirbelfraktur; Bruch der Wirbelsäule) Wie ist die Wirbelsäule aufgebaut? Die Wirbelsäule besteht aus sieben Halswirbeln, zwölf Brustwirbeln und fünf Lendenwirbeln. Aus fünf Kreuzbeinwirbeln, die miteinander verschmolzen sind, besteht das...
Wochenbett (Puerperium) Was passiert mit der Gebärmutter nach der Geburt? Nach dem Ausstoßen des Mutterkuchens (Plazenta) im Anschluss an die Geburt des Kindes beginnt die Gebärmutter sich zurückzubilden. Sie hat sich in den 40 Wochen der Schwangerschaft...
Wunden (Hautgeschwüre; Ulcus cruris; Unterschenkelgeschwür; "Offenes Bein"; Keloid; Narbenwucherung; Wundliegen) Wie ist die Haut aufgebaut? Die Haut (Cutis) grenzt den Organismus gegen seine Umwelt ab. Sie bietet Schutz vor mechanischen Einwirkungen,...
Anzeige
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen
Anzeige
Anzeige
Anzeige