Ihre Suche

Lust und Liebe gehören zum Leben wie Essen und Trinken



Die Lust der Menschen aneinander muss aber nicht unbedingt sexuell sein: Freundschaftliche Liebe und geistige Ergänzung, Vertrauen und gegenseitige Achtung können ebenso (Lebens-) Lust verschaffen.

Glück ist, wenn sich im Leben beide Seiten, körperliche und seelische Liebe, bei jedem der Partner ergänzen. Ausgangspunkt für eine erfüllte Sexualität sind aber auch Verständnis und Wissen um die eigenen Lustgefühle wie die des Partners. Mehr darüber erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Autorin: Dr. Ingeborg Lackinger Karger
Anzeige
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen
Anzeige
Anzeige
Anzeige