Ihre Suche

Körperliche Veränderungen



Die körperlichen Veränderungen der Wechseljahre beginnen meist ganz allmählich. Sie sind nie von heute auf morgen einfach da und stellen die Frau also nicht vor eine radikale Umstellung. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, sich schrittweise mit dem neuen Lebensabschnitt anzufreunden - körperlich wie seelisch.

Nicht bei allen Frauen müssen die typischen Anzeichen der Wechseljahre auftreten und nicht bei allen müssen sie beschwerlich sein, können aber durchaus stören. Typisch sind:
  • wie unregelmäßige und wechselhaft starke Blutungen
  • Hitzewallungen mit schnellem Wechsel von Schweißausbrüchen und Frösteln
  • Blasenbeschwerden (Blasendruck, starker Harndrang, Infektionsneigung etc.)
  • Schlafstörungen
  • oder Störung des Allgemeinbefindens, Stimmungsschwankungen

Letztlich gehen solche Symptome auf eine Umstellung des Hormonhaushalts zurück, von denen der gesamte Stoffwechsel und auch die Psyche betroffen sein kann. Depressionen jedoch sind in den Wechseljahren nicht häufiger als sonst!
Anzeige
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen
Anzeige
Anzeige
Anzeige