Ihre Suche

Das neue Leben



Im Alltagstrott sollten sich die Eltern nicht aus den Augen verlieren, damit ihr Interesse aneinander lebendig bleibt, sich fortentwickeln und wachsen kann. Viel wichtiger als ein makelloser Haushalt sind Gesundheit und Zufriedenheit aller Familienmitglieder - deshalb: Prioritäten setzen und flexibel bleiben.

Frau wie Mann muss mit einem Kind anfangs auf viele liebgewonnene Gewohnheiten verzichten. Viele Männer fühlen sich aus der intimen Zweierbeziehung zwischen Mutter und Kind ausgeschlossen, was leicht zu Beziehungsproblemen führen kann. So wie das Baby zunächst völlig abhängig von der Mutter ist, womöglich jeden ihrer Schritte begleitet, ist für manchen Vater die Verantwortung als Alleinverdiener eine Belastung.

Berufstätige Mütter geraten häufig in einen Teufelskreis von Verantwortungsgefühl, Schuldgefühl und Sehnsucht nach ihrem Kind.
Deshalb sollten sich Mutter wie Vater nicht von zu vielen Erwartungen bedrängen lassen, sondern ihren eigenen Weg finden. Mit Kind ist das Leben nicht mehr so planbar, dafür ist es viel bunter und voller Überraschungen.
Anzeige
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen
Anzeige
Anzeige
Anzeige